Herzlich

willkommen zum

Hafenfest Stralsund

02. - 05. Juni 2016

OSTSEE ZEITUNG STRALSUND vom 10. Juni 2010

Schiffe schauen und Karussell-Rock

Mit Piraten und Schaustellern startet bereits heute ab 14 Uhr das diesjährige Stralsunder Hafenfest zwischen Kai und Kanälen.

Von MARLIES WALTHER
Stralsund. Bis zum Sonntag ist Schiffe schauen angesagt - beim Traditionsseglertreffen zum Beispiel. Mit viel Musik und Unterhaltung will das bunte maritime Fest, das offiziell am Freitag um 22.15 Uhr durch OBAlexander Badrow eröffnet werden soll, auf die Hafeninsel locken. Aufgebaut werden zwei Bühnen - die Irische Bühne an der Kanalseite und die Ostseewellen-Hit-Radio Bühne direkt im Hafen. Dortwird es heute um 20 Uhr mit der Kultband Karussell den ersten Höhepunkt geben. Bereits am Nachmittag zuvor können die Kinder gemeinsam mit dem Hanse-Dom das Piratenschiff entern oder mit einem Minibagger auf Schatzsuche gehen. Das Programm setzt sich am Freitag ab 10 Uhr mit den
Tagen der Seeschifffahrt an der Steinernen Fischbrücke fort. Um 10.30 Uhr erfolgt das Begrüßungszeremoniell der DänischenMarine Heimwehr. Ab 14 Uhr gibt es Vorführungen im Modellschiffbau. Und um 15 Uhr soll das 1. Halbfinale für das Powerboat Match Race starten. Das Finalrennen folgt um 18 Uhr. Nach dem Salut der Piraten gibt es am Abend ab 22.30 Uhr eine Musik, Feuer und Licht-Show rund um die "Gorch Fock I". Musikalisch gebenam Freitag der Shanty-Chor (16 Uhr), eine Big Band aus Schweden (17 Uhr) und die Party Band "Village Boys" (ab 20 Uhr) den Ton an. Am Samstag nehmen die Traditionssegler ab 10 Uhr ihre Auslaufposition ein. Nachmittags erklingen ab 14 Uhr Shantys am Fischermann's. Helikopter-Rundflüge oder
Power-Boat-Mitfahrten werden angeboten. Open-Ship heißt es wieder ab 10 Uhr an der Steinernen Fischbrücke. Der Nachmittag gehört erneut Vorführungen von Modellschiffbauern, die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger wird eine Übung absolvieren (ab 15 Uhr). Mit dabei sein wird auch ein Hubschrauber der Küstenwache. Jet-Ski- und Wasserski-Vorführungen kann man ab 16 Uhr beobachten. Und auch das musikalische Programm ist mit Dudelsackklängen, Samba oder Shantys wieder gut gemixt. Am Sonntag ab 11 Uhr stehen erneut Open Ship, Vorführungen und Mitfahrten sowie das Piratenfest auf dem Programm. Zum Abschluss des Hafenfestes ist ein großes Höhenfeuerwerk um 22.30 Uhr geplant.
Bilder zum Artikel [1]
Presse